Mobile Massage & Yoga Coaching Thomas Gallee
Mobile Massage & Yoga CoachingThomas Gallee 

Hatha Yoga

Mein Angebot richtet sich entlang der fünf Säulen des Hatha Yogas  (wie unten beschrieben) nach Ihren Bedürfnissen. Ich stehe Ihnen beratend und unterstützend zur Verfügung.

 

Gemeinsam finden wir den Weg, der zu Ihnen paßt!

 

Welche Übungen und Asanas sind für Sie richtig?

Auf was können sie dabei achten?

Wie können Sie Hatha Yoga ganz für sich selbst umsetzen und im Alltag integrieren?

Wie können Sie Ihren Herausforderungen in jeder Hinsicht begegnen?

Was steht bei Ihnen an?

Wie können Sie von Yoga profitieren?

Welche Antworten suchen Sie auf Fragen, die Sie noch nicht kennen?

 

Ich biete ihnen Einführung und Vertiefung Ihres bisherigen Wissens, bis hin zu körperlichen Hilfestellungen, passende Übungen und Beratungen an.

 

 

 

Die fünf Säulen des Hatha Yoga

Die Hauptpraktiken im Hatha Yoga - auch die "fünf Säulen des Hatha Yoga" genannt, sind:

  • Yoga Stellungen: Asanas genannt sind Körperübungen, bei denen eine bestimmte Stellung eine Zeitlang gehalten wird.
  • Atem Übungen: Pranayama genannt. Durch bewusste Atem-Techniken, (z.B. Kapalabhati, Anuloma Viloma) Steuerung des Atemflusses kann man die eigene Verfassung und den Geisteszustand in eine positive Haltung bringen.
  • Tiefenentspannung: Shavasana genannt Während der Tiefenentspannung werden systematisch alle Teile des Körpers und des Geistes entspannt. Der Kreislauf kommt zur Ruhe. Geistige Klarheit und innere Ausgeglichenheit erfolgen automatisch.
  • Richtige Ernährung: Zum Hatha Yoga gehört auch eine gesunde und leicht verdauliche Ernährung. Dabei geht es vor allem darum, mit der Nahrungsaufnahme möglichst viel positive Energie und Kraft aufzunehmen.
  • Positives Denken und Meditation: Unsere Gedanken sind die Quelle aller manifesten Erscheinungen und Erfahrungen. Darum gehört zum Hatha Yoga auch die bewusste Steuerung des Denkens. Positive Gedanken erzeugen positive Schwingungen und schließlich glückliche, gesunde und freudige Lebenseinstellung. Meditation hilft uns, den Geist zur Ruhe zu bringen und zu lernen, ihn gezielt in eine bestimmte Richtung zu lenken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yogalehrer Thomas Gallee